AGB

Die Borte bei Die Polsterei (im folgenden Die Borte / Die Polsterei genannt) wird von Stephanie Frank, Alter Teichweg 27, 22081 Hamburg-Barmbek betrieben.

Bitte lesen Sie die AGB sorgfältig, bevor Sie eine Bestellung abgeben; mit der Bestellung bei Die Borte / Die Polsterei akzeptieren Sie diese AGB.

1. Geltungsbereich dieser AGB
Für die Geschäftsbeziehungen zwischen Die Borte / Die Polsterei und Ihnen als Kunde gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), und zwar auch dann, wenn der Zugriff auf Die Borte / Die Polsterei von außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgt. Entgegenstehende oder von diesen abweichende AGB erkennt Die Borte / Die Polsterei nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn Die Borte / Die Polsterei ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

2. Vertragsabschluss
Mit dem Absenden Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

3. Rückgaberecht
(=> siehe unter "Angaben zu Zahlung, Rücknahme und Versand)

4. Lieferbedingungen, Teillieferungen
(=> siehe unter "Angaben zu Zahlung, Rücknahme und Versand)

5. Versandkosten
(=> siehe unter "Angaben zu Zahlung, Rücknahme und Versand)

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Die Borte / Die Polsterei

7. Preise
Unsere Preise beinhalten für Lieferungen in die Bundesrepublik Deutschland die derzeit gültige Mehrwertsteuer von 19%.

8. Zahlungsmöglichkeiten
(=> siehe unter "Angaben zu Zahlung, Rücknahme und Versand)

9. Haftungsbeschränkung
9.1. Die Haftung von Die Borte / Die Polsterei ist ausgeschlossen für Schäden die auf der leicht fahrlässigen Verletzung einer Vertragspflicht durch Die Borte / Die Polsterei, seine gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen beruht, es sei denn, hierbei handelt es sich um eine zugesicherte Eigenschaft oder wesentliche Vertragspflicht.

9.2. Soweit Die Borte / Die Polsterei für grob fahrlässiges Tun oder Unterlassen haftet, ist die Haftung betragsmäßig auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren typischen Schaden begrenzt. Insbesondere haften wir nicht für unsachgemäßen Gebrauch unserer Waren bzw. für Unfälle, die darauf zurückzuführen sind, dass die artikelgemäß angebrachten Vorsichtsmaßnahmen nicht eingehalten werden.

10. Verschiedenes

10.1. Unser Angebot ist freibleibend und gilt nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

10.2. Sofern für Erklärungen und Rechtsgeschäfte ein Datum und/oder eine Uhrzeit maßgeblich ist, ist das angezeigte Server-Datum und die angezeigte Server-Zeit von Die Polsterei/Die Borte ausschlaggebend.

10.3. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10.4. Gerichtsstand für sämtliche Rechtsstreitigkeiten mit Die Borte / Die Polsterei Hamburg. Die Borte / Die Polsterei ist ohne Rücksicht auf den Streitwert im Einzelfall berechtigt, nach eigener Wahl das Amts- oder Landgericht als erstinstanzliches Gericht anzurufen. Dasselbe gilt, wenn es sich bei dem Besteller um einen Verbraucher ohne allgemeinen Gerichtsstand im Inland handelt, wenn er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss ins Ausland verlegt hat oder wenn sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.

Widerrufsrecht / Rückgaberecht

Rückgaberecht
Sie können die bei Die Borte / Die Polsterei erworbenen Artikel innerhalb einer Rückgabefrist von 14 Tagen ab Zustellungsdatum durch Rücksendung der Ware zurückgeben, es sei denn Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Zur Wahrung der Rückgabefrist genügt die rechtzeitige Rücksendung der Ware an
Die Polsterei, Alter Teichweg 27, 22081 Hamburg. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

Wir bitten Sie in diesem Fall um Angabe des Rücksendungsgrundes. Die Versandkosten für die Rücksendung gehen zu Ihren Lasten; wir erstatten – nach Eingang des Artikels – lediglich den Kaufpreis. Bitte geben Sie uns hierzu bei Rücksendung Ihre Kontodaten bekannt.

Dieses Rückgaberecht gilt nicht für
* Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden (z.B. speziell für Sie nach Ihren Farb- und/oder Material-Wünschen angefertigte Artikel).

* Waren, die benutzt wurden und sich demnach nicht mehr im ursprünglichen Lieferzustand befinden (siehe auch Folgen der Rückgabe).

Folgen der Rückgabe:
Bei einer Verschlechterung der Ware kann seitens von Die Borte / Die Polsterei Wertersatz gefordert werden. Das gilt nicht, sofern die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie den Wertersatz vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigen könnte.

Zahlungsmöglichkeiten
Sie können bei uns zwischen folgenden Zahlungsweisen wählen:

* per Vorabüberweisung auf das angegebene Konto von Die Polsterei.
* PayPal
* Lastschriftverfahren

Unsere Preise beinhalten für Lieferungen in die Bundesrepublik Deutschland die derzeit gültige Mehrwertsteuer von 19%.

Lieferbedingungen, Teillieferungen
Wir liefern per Deutsche Post / DHL. Voraussetzung für den Versand ist immer der Zahlungseingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto. Sollte es ausnahmsweise zu Verzögerungen aufgrund von Lieferschwierigkeiten etc. kommen, werden wir sie selbstverständlich benachrichtigen.

Versandkosten
Die anfallenden Versandkosten sind beim jeweiligen Artikel angegeben. Sofern Sie Teillieferungen wünschen, bemisst sich die Höhe der Versandkostenpauschale nach der Anzahl der Teillieferungen und deren jeweiligem Wert. Liegt der Grund der Teillieferungen bei uns, so übernehmen wir natürlich die anfallenden Zusatzkosten.

Widerrufsrecht für Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.)

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, - an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Jürgen Frank, Alter Teichweg 27, 22081 Hamburg, E-Mail-Adresse: info@polsterei-frank.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten